Das Familien-unternehmen mit Tradition

Modehaus Begro - Wir stehen für hochwertige Markenprodukte mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis, kompetente und freundliche Beratung sowie umfassende Serviceleistungen.

Modehaus Begro – Mode und mehr für jedes Alter und jeden Anlass

Das Modehaus Begro ist Teil der Unternehmensgruppe Begro & Krug und befindet sich im Kaufpark Wehrda. Auf 6000 qm finden unsere Kunden ein vielfältiges Angebot an Mode, Schreib- und Spielwaren, sowie Wohnaccessoires. Der Modebereich erstreckt sich dabei von junger Mode, über Casual, klassischer bis hin zu Business Mode. Außerdem finden Sie bei uns alles rund ums Baby, eine große Auswahl an Kinderwagen und Kindersitzen, sowie ganzjährig ein vielfältiges Angebot an Schulranzen.

Fünf Krug Filialen in Biedenkopf, Bad Berleburg, Gladenbach, Breidenbach und Dillenburg gehören zur gleichen Unternehmensgrupe und bieten ein ähnliches Modesortiment an. In vier weiteren Filialen der ebenfalls zur Unternehmensgruppe zugehörigen INTERSPORT Begro finden Sie zudem ein großes Angebot an Sportausstattungen.

Die Unternehmensgruppe Begro & Krug

Die Unternehmensgruppe Begro & Krug gliedert sich in zwei Firmen: Die Begro R. Krug GmbH, die das in Marburg ansässige Modehaus Begro sowie die Filalen von INTERSPORT Begro umfasst, sowie die Robert Krug GmbH & Co. KG mit den Modehäusern Krug im Marburger Hinterland. Sie beschäftigt über 400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf einer Gesamtverkaufsfläche von über 13.000 m².

Begro – Familienunternehmen mit Tradition

Die familiengeführte Unternehmensgruppe Krug & Begro besitzt lange Tradition. Diese begann bereits im Jahr 1965 mit der Eröffnung eines Lebensmittelgeschäftes in Wolzhausen durch Robert Krug, der das Unternehmen noch heute als Seniorchef gemeinsam mit seiner Frau Renate beratend unterstützt. Durch die Übernahme zweier Textil-Großhandlungen im Jahre 1969 wurde der Schritt in Richtung Bekleidung und Mode getan. Mit dem Umzug nach Breidenbach, wo sich auch heute noch die Zentrale der Robert Krug GmbH befindet, fand die erste größere Erweiterung statt.

Das Modehaus Begro in Marburg

Um sich weiter im Bekleidungsgeschäft zu etablieren, gründete man im Jahre 1982 die Begro R. Krug GmbH und eröffnete einen 3.000 m² großen Bekleidungsgroßhandel in Marburg-Wehrda. Das Modehaus Begro, das sich Anfang der 90er vom Groß- zum Einzelhandelsgeschäft für Mode und mehr wandelte, umfasst heute durch einen Erweiterung eine Fläche von 6.000 m².

INTERSPORT Begro - die Eröffnung eines Sportfachhandels

1996 entschloss sich die Familie, den Sportbereich aus dem damaligen Stammhaus Begro auszugliedern und gegenüber ein eigenständiges Sporthaus mit rund 1.500m² zu gründen. Durch diverse An- und Umbauten wurde die Filiale erweitert und bietet heute über zwei Stockwerke 2.500 m² Sportvielfalt.

Geschichte des Modehaus Begro

  • 2019

    Modehaus Begro auf 6.000 qm & INTERSPORT Begro auf 2.500 qm

    Durch diverse An- und Umbauten über die Jahre hinweg, bieten wir nun auf insgesamt 8.500 qm in Marburg-Wehrda eine riesige Mode-, Spiel-und Schreibwaren, Heim- und Haustextilien und Sportvielfalt an

  • 1996

    Ausgliederung des Sportbereichs

    Eröffnung INTERSPORT Begro in Marburg-Wehrda auf 1.500 qm

  • 1990

    Modehaus Begro wurde vom Bekleidungs-Großhandel zum Einzelhandels-Geschäft

  • 1982

    Gründung Begro R. Krug GmbH

    Eröffnung eines Bekleidungs-Großhandels in Marburg-Wehrda auf 3.000 qm inklusive Sportfläche